Professionelle Kammerjäger - Pilze und Insekten im Visier

Der auch als Hausbock bekannte Holzwurm kann nicht nur an Möbeln, sondern vor allem an hölzernen Bauteilen enormen Schaden anrichten: Kleine Löcher, aus denen Bohrmehl rieselt, sind ein sicheres Zeichen dafür, dass sich die Larven der Nagekäfer im Inneren der Holzteile zu schaffen machen. Professioneller Holzschutz ist angeraten, um ungebetene Besucher nachhaltig zu vertreiben - wir von der Kamm Schädlingsbekämpfung aus Baden-Baden sind Ihr Ansprechpartner.

Holz- und Bautenschutz vom Fachmann

Im ersten Schritt werden wir genau ermitteln, welche Schädlinge konkret zu bekämpfen sind. Der Holzwurm bevorzugt verbautes und damit totes Holz, wobei das genaue Alter allerdings unerheblich ist. Da die Käfer konsequent ein Stück Holz auch über Jahre hinweg bearbeiten, verliert es seine Festigkeit - es wird geradezu aufgelöst. Auf diese Weise kann der kleine Hausbock ganze Gebäude beschädigen - ein Kammerjäger sollte sofort konsultiert werden, wenn die typischen Löcher und Bohrmehl entdeckt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir nehmen den Schaden auf und werden die geeigneten Maßnahmen einleiten.

Holz- und Bautenschutz - Schädlingsbekämpfung Kamm aus Baden Baden

Prävention angeraten - Imprägnieren kann vor Schäden schützen

Um vor allem Holzkonstruktionen zu sichern, können Fachbetriebe von vornherein wichtige Bereiche imprägnieren. Ist bereits ein Befall durch Pilze oder Insekten zu verzeichnen, muss eine chemische Anwendung zum Einsatz kommen. Selbstverständlich beraten wir Sie kompetent und umfassend. Darüber hinaus können wir nicht nur die Schädlinge wirkungsvoll bekämpfen, sondern vor allem vorbeugend tätig werden.