Tauben- und Vogel-Abwehr - nicht nur der Bausubstanz zu Liebe

Der aggressive Kot beschädigt Gebäude und Denkmäler, aber die Nester sind wahre Brutstätten für Ungeziefer: Flöhe, Zecken und Wanzen können nicht nur in Wohnraum eindringen, Tauben übertragen auch zahlreiche Krankheitserreger, wie zum Beispiel Salmonellose, Hirnhautentzündung (Meningitis) oder Ornithose. Nicht zuletzt deswegen werden sie als "Ratten der Lüfte" bezeichnet - und entsprechend bekämpft.

Wirkungsvolle Taubenabwehrsysteme

Zunächst ermitteln wir, welche Aufsitzverhinderer in Ihrem Fall in Frage kommen: Dabei kann es sich um Netz- und Spanndrahtsysteme, aber auch Elektrosysteme handeln. Konkrete Maßnahmen können wir aber erst vorschlagen, wenn wir uns die baulichen Gegebenheiten genau angesehen haben. Vereinbaren Sie bitte einen Termin zur Besichtigung, damit wir auf der Grundlage des konkreten Bedarfs die optimalen Taubenabwehrsysteme ermitteln und mit Ihnen besprechen können. Selbstverständlich tragen wir für die hochwertige Umsetzung Sorge - Sie können sich in jeder Frage auf unsere Kompetenz verlassen.

Taubenabwehr - Schädlingsbekämpfung Kamm aus Baden Baden

Schadenbeseitigung - wir greifen ein

Die Schäden an der Bausubstanz können ganz profan ausfallen: Wir übernehmen die wichtige Taubenkot Entfernung, die den optischen Eindruck Ihres Anwesens drastisch beeinträchtigt. Darüber hinaus beseitigen wir die Verstopfung der Dachrinne durch Vogel- und Taubenkot, um Folgeschäden durch den Rückstau effektiv zu vermeiden. Ist die Schadenbeseitigung erledigt, setzen wir unsere hochwirksamen Taubenabwehrsysteme zur Prävention ein. Setzen Sie sich nicht dieser Plage aus, wir kümmern uns selbstverständlich professionell und kompetent um Ihr Anliegen.